Entdecke Deine Kraft: 5 Gründe, warum Du kraftvoller bist, als Du weißt

Wir werden 2022 100! Helfen Sie uns, die Weisheit der Kabbala für unsere nächsten 100 Jahre zu teilen! Spende jetzt


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Go even deeper into the wisdom of Kabbalah with personalized guidance and chart readings.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Learning about our soul through an astrological chart helps to give more meaning and greater understanding to the experiences we face, the people we know, the work we do, and the forks in the road.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Personal Guidance – Kabbalah Centre Services

One-on-one personalized sessions with an instructor to delve deeply into an area that interests you or support where you need it most. Meetings span from relationships to tikkune to deep Zohar study, all customized especially for you.

Book a Guidance Session

Entdecke Deine Kraft: 5 Gründe, warum Du kraftvoller bist, als Du weißt

Adapted from Monica and Michael Berg’s Spiritually Hungry podcast. Listen and subscribe here.
Mai 24, 2021
Gefällt mir 21 Teilen Kommentare 7

Adaptiert aus dem Podcast Spiritually Hungry von Monica und Michael Berg.

Das Leben ist hart. Das lässt sich nicht leugnen. Von täglichen Herausforderungen über persönliche Tragödien bis hin zu globalen Ungerechtigkeiten kann es sich oft überwältigend anfühlen, als ob wir machtlos wären. Es kann den Anschein haben, als hätten wir keine Kontrolle über das Chaos und kein Mitspracherecht über die Richtung unseres Lebens.

Die Wahrheit ist, dass unser Geist und unsere Seele viel mächtiger sind, als wir ihnen zutrauen. Jeder von uns hat einen wunderschönen Funken des Schöpfers in sich, was bedeutet, dass unser Potenzial grenzenlos ist!

Hier sind 5 Gründe, warum du mächtiger bist, als du es selbst weißt:

1. Du hast die Wahl, das Gute in jeder Situation zu sehen. Wir sehen nicht immer die Realität unserer eigenen Erfahrungen. Wir haben oft eine natürliche Voreingenommenheit, das Negative zu sehen und nicht das Positive. Wenn du zum Beispiel eine wirklich gute Zeit auf einer Party hattest, aber gegen Ende des Abends jemand eine unhöfliche Bemerkung zu dir macht, dann ist dieser negative Kommentar in der Mehrzahl der Fälle das, was dir von dem Abend in Erinnerung bleiben wird. Eine kleine negative Erfahrung kann alle guten Erfahrungen, die du während des Abends gemacht hast, irgendwie überschreiben.

Wir alle haben die Wahl, unsere Gedanken auf das Gute oder das Schlechte in jeder Situation zu richten. Wir können vielleicht nicht ändern, was uns passiert, aber wir können unsere Wahrnehmung dessen, was wir durchmachen, ändern. Zwei Menschen können das Gleiche durchmachen, es aber völlig unterschiedlich erleben, nur aufgrund ihrer Wahrnehmung. Die Situation ist nicht das, was zählt, sondern nur, wie wir sie sehen. Wenn wir uns auf das Positive konzentrieren, erleben wir das Leben positiver, auch in schwierigen Zeiten.

Du hast die Möglichkeit, deine Geisteshaltung zu ändern und deine Lebenserfahrung zu gestalten.

2. Du hast die Macht, dich zu verändern. Manche Menschen glauben, dass sie so sind, wie sie sind, und dass sich daran nichts ändern kann. In Wirklichkeit wachsen und verändern sich Menschen die ganze Zeit. Veränderung ist nicht nur möglich, sondern der eigentliche Grund, warum wir auf diese Welt gekommen sind. Du hast die Fähigkeit, fast alles mit der Hilfe des Schöpfers zu verändern. Die meiste Freude und das meiste Licht werden durch den Prozess der Veränderung in dein Leben kommen.

3. Du hast die Fähigkeit, deine eigene Freude zu erschaffen. Wenn wir einen Bereich des Mangels in unserem Leben spüren, ist es leicht, mit dem Finger auf andere Menschen als Ursache zu zeigen. Wir sagen uns vielleicht: "Der Erfolg kam für diese Person leichter als für mich. Diese Person hat mehr Talent als ich. Wenn diese Person mir das nicht angetan hätte, wäre alles besser in meinem Leben." Diese Dinge mögen zwar wahr sein, aber das bedeutet nicht, dass wir dem Universum hilflos ausgeliefert sind.

Es ist viel einfacher, diese Geschichten über andere Menschen zu erzählen, als die Verantwortung für unser eigenes Lebensglück zu übernehmen. Doch dabei geben wir all unsere Macht an andere Menschen ab. Wenn wir denken, dass unser Schmerz auf einer anderen Person beruht, dann glauben wir, dass die Lösung auch von ihr abhängt. Das hält uns davon ab, weiterzumachen, weil wir nichts sehen, was wir tun können, um unsere Umstände zu ändern.

Anderen Menschen die Schuld zu geben und uns selbst zu beschämen, kostet eine Menge Energie. Nimm diese Energie und stecke sie stattdessen in das, was du dir vom Leben wünschst und wer du werden möchtest. Obwohl es eine Menge Energie kostet, zu wachsen und sich zu verändern, wirst du auf dem Weg dorthin auch eine Menge positive Energie erhalten.

Lasse nicht zu, dass die Verfehlungen, Ungerechtigkeiten oder Fehler anderer Menschen dein Glück bestimmen. Lasse nicht zu, dass die Angst vor dem Versagen dich davon abhält, es zu versuchen. Du hast die Kraft, deinen Träumen nachzujagen, Veränderungen anzustreben und Licht in die Welt zu bringen.

4. Du kannst Herausforderungen nutzen, um zu wachsen. Die Weisheit der Kabbalah lehrt, dass es zwei Hauptwege gibt, auf denen wir wachsen: durch das Wachsen unseres inneren Wunsches nach Veränderung und durch äußere Herausforderungen, die uns zur Veränderung zwingen. Ganz gleich, wie viel spirituelle Arbeit wir leisten, die meisten von uns brauchen ab und zu einen Tritt in den Hintern. Der Schöpfer schickt uns Herausforderungen, um uns auf unserem Weg zu lotsen. Wenn wir uns den Weg unseres Lebens aussuchen könnten, würden wir nie so sehr wachsen, wie es uns bestimmt ist. Herausforderungen sind keine Bestrafungen - sie sind notwendige Gelegenheiten zum Wachstum.

Wir verstehen nicht immer, warum uns Dinge widerfahren. Selbst in den Zeiten, in denen du die Gründe nicht klar sehen kannst, wisse, dass sie vom Licht des Schöpfers zu deinem Nutzen kommen. Sieh deine Herausforderungen nicht als etwas an, das dir nicht passieren sollte, sondern als etwas, das du brauchst, um zu wachsen.

5. Du hast den Schöpfer an deiner Seite. Der Schöpfer will das Beste für uns und uns alles geben, was wir für ein erfülltes Leben brauchen. Der Schöpfer führt uns, treibt uns an und gibt uns die Kraft, die wir brauchen, um die beste Version von uns selbst zu werden und das Unmögliche zu erreichen. Egal wie groß das Hindernis ist, wisse, dass der Schöpfer hinter dir steht. Du bist nicht allein! Gemeinsam mit dem Schöpfer kannst du alles erreichen.

Während du durch deinen Tag gehst, mach dir eine mentale Notiz, wann immer du dich hilflos, außer Kontrolle oder wie ein Opfer fühlst. Je mehr du diese Momente erkennst, desto mehr bist du in der Lage, deinen Fokus neu auszurichten und deine Kraft zurückzugewinnen. Finde das Positive, die Lektion, den Segen in jeder Prüfung, konzentriere dich auf dein persönliches Wachstum, und vertraue darauf, dass der Schöpfer da ist, um dich zu führen.


Kommentare 7