Die Bedeutung verlorene Objekte zurückzugeben

Wir feiern unseren 100sten Geburtstag in 2022! Hilf uns, die Weisheit der Kabbalah auch für weitere 100 Jahre zu teilen! Spende jetzt


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein. Lasse dich persönlich beraten und ein persönliches Horoskop erstellen.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Abzweigungen in unserem Leben, die wir nehmen, mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu verleihen.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelgespräche mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkune bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell auf dich persönlich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Die Bedeutung verlorene Objekte zurückzugeben

Michael Berg
August 18, 2021
Gefällt mir 40 Teilen Kommentare 15

Der Abschnitt vonKi Tetzespricht darüber, was passiert, wenn du etwas findest, das jemand anderes verloren hat. Natürlich ist es das Richtige, herauszufinden, wem es gehört und es zurückzugeben. Aber was passiert, wenn du es nicht tust? Der Ari sagt, dass jede Person, die etwas findet, das verloren gegangen ist, oder jemand anderem gehört, und er es nicht dem Besitzer zurückgibt – aus welchem Grund auch immer, sei es, dass er zu beschäftigt war, keine Zeit hatte, oder es ihn nicht gekümmert hat – ihre Augen abwendet. Und die Auswirkung für jene Person, die ihre Augen abgewendet hat, wird dem Folgenden gleich sein: wenn die Seele einer Person, die die Gelegenheit hatte, etwas zurückzubringen, was verloren war, diese Gelegenheit aber nicht genutzt hat und es nicht korrigiert wurde, wenn sie diese Welt verläßt, dann ist es für die Seele in den oberen Welten nicht möglich an ihren rechten Platz zu kommen.

Im Shaar HaGilgulim, The Gate of Reincarnations, erklärt der Ari, dass es zwei Wege der Korrektur für unsere Seele gibt. Die eine ist, wenn eine gerechte Seele als sogenannter Iburzurückkommt, um temporär im Körper einer Person zu sein – ohne dass es das Individuum manchmal weiß – und hilft, diese Seele zu korrigieren. Jetzt hat diese Seele ihre Korrektur bekommen und kann den Körper verlassen. Das Konzept des Iburist sehr leicht und schnell für die Seele; er kommt rein und raus, bekommt was er braucht und geht wieder. Der zweite Weg für die Korrektur der Seele ist gilgul, oder Reinkarnation, was, wie der Ari erklärt, ein viel schwierigerer Prozess ist. Die Seele muss durch eine Reinigung gehen, was sehr unbequem ist, ebenso wie der ganze Prozess für eine Korrektur ein ganzes Leben zu leben. Wenn du die zwei Prozesse der Korrektur vergleichst, ist Iburder viel schnellere, reine und bevorzugte Prozess für die Seele.

Der Ari fragt, was passiert, wenn eine Person die Gelegenheit hatte in diesem Leben dem rechtmäßigen Besitzer etwas zurückzugeben und er tut es nicht? Die Seele kann die Unterstützumg im Prozess des Iburnicht verdienen, und die Seele wird daher verloren sein; wenn eine Person das verlorene Objekt von jemandem anderen gesehen hat, und es dem Besitzer nicht zurückgegeben hat, dann kann ihn, wenn seine Seele verloren ist, das Licht des Schöpfers nicht unterstützen. Die Seele wird die Unterstützung der gerechten Seele, die es zur Korrektur gebraucht hätte, nicht bekommen. Der Ari sagt, dass das das Geheimnis des Iburist.

Also, der Ari erklärt uns hier diese wirklich außergewöhnliche Sache, spezielle über ein verlorenes Objekt, aber auch über jegliche Unterstützung, die wir einer Person geben oder nicht geben. Der Ari sagt, dass wenn du die Gelegenheit hattest, jemandem ein Objekt zurückzugeben und du hast es nicht getan, dann wird deine Seele, wenn sie diese Welt verläßt, und eine Korrektur durch einen Iburbraucht, diese Unterstützung nicht bekommen. Es klingt sehr unverhältnismäßig...Ich habe einen Pullover nicht zurückgegeben und jetzt ist meine Seele für ein paar hundert Jahre verloren?! Das ergibt keinen Sinn. Aber hoffentlich gibt uns das eine Wertschätzung für unser Leben und unsere Taten. Unser Leben ist in dieser Welt sehr vergrößert, mehr als wie wir es sehen; es gibt keine Zufälle. Wie kommt es, dass diese Person einen Pullover oder eine Brieftasche findet, die verloren gegangen ist? Weil die Seele dieser Person einen Iburbraucht, eine Unterstützung von einer anderen Seele, die ihr hilft, ihren Weg zu finden.

Manchmal, wenn wir über ein verlorenes Objekt stolpern, oder nur von diesem Konzept hören, denken wir uns: wo ist das Problem? Jemand verliert einen Pullover oder verliert keinen Pullover...vielleicht eine Brieftasche oder ein Telefon, was ein wenig wichtiger ist, aber wir denken uns immer noch, dass das kein großes Probelm ist. Wie auch immer, jemand anderes könnte denken, dass es ein großes Problem ist. Und erinnere dich, der Grund, warum du den Pullover, die Brieftasche, das Telefon findest, ist, weil deine Seele in diesem Moment Unterstützung braucht – entweder jetzt oder in der Zukunft – sie wird die Unterstützung von jemand anderem brauchen, wenn die Seele verloren ist.

Wenn du wirklich verstehst, dass eine relativ einfache physische Aktion dazu führt, dass du entweder diese unglaubliche Unterstützung von den oberen Welten bekommst oder nicht, realisierst du die Bedeutung jeder Aktion. Weil es kein Zufall ist, dass dieser Pullover, Brieftasche, Telefon, etc in deine Sicht kam. Und wenn du diese Gelegenheit in diesem Moment nutzt, dann wirst du die Unterstützung, die du in einer Situation brauchst, die ganz klar viel wichtiger ist, bekommen. Aber wenn du sie gehen läßt, weil du zu beschäftigt bist oder nicht genug Zeit hast, dann wird die Unterstützung von den oberen Welten nicht da sein.

Jede potentielle Aktion, die in unser Leben kommt, ist da, weil wir dessen Auswirkung brauchen, entweder jetzt gleich, oder später. Es gibt keine zufälligen Aktionen; jede einzelne Situation, die in dein Leben kommt, ist da, weil der Schöpfer weiß, dass du durch diese kleine Aktion eine bestimmte Ebene von Unterstützung erwecken kannst – in diesem Fall, das Konzept des Ibur– die du entweder jetzt brauchst oder später brauchen wirst. Und wenn du diese Gelegenheit nicht nutzt, dann kann dir der Schöpfer nicht helfen.

Also, in diesem Monat von Elul, sollten wir auf diesem lockeren Weg, auf dem wir uns erlauben, Aktionen entweder zu tun oder nicht zu tun, erweckt werden. Wenn du realisierst, zum Beispiel, dass ein Pullover, den du gefunden hast, seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzugeben, ein Weg ist, dir Unterstützung zu sichern, die deine Seele von der Seele einer gerechten Person braucht, um bei ihrer Korrektur zu helfen, ist das eine komplett andere Ebene des Verständnisses.


Kommentare 15