Nutze den Tag: 4 Tipps, damit der heutige Tag zählt

Transform lives through a gift to the Karen Berg Scholarship Fund. DONATE NOW


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Go even deeper into the wisdom of Kabbalah with personalized guidance and chart readings.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Learning about our soul through an astrological chart helps to give more meaning and greater understanding to the experiences we face, the people we know, the work we do, and the forks in the road.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Personal Guidance – Kabbalah Centre Services

One-on-one personalized sessions with an instructor to delve deeply into an area that interests you or support where you need it most. Meetings span from relationships to tikkune to deep Zohar study, all customized especially for you.

Book a Guidance Session

Nutze den Tag: 4 Tipps, damit der heutige Tag zählt

Adapted from Monica and Michael Berg’s Spiritually Hungry podcast. Listen and subscribe here.
Juli 19, 2021
Gefällt mir 15 Teilen Kommentare

Unsere Zeit auf der Erde ist so kostbar und begrenzt, und doch nehmen wir sie ganz einfach als selbstverständlich hin. Jeden Tag erwarten wir, dass es morgen einen weiteren Tag geben wird und einen weiteren übermorgen, so dass wir dem heutigen Tag weniger Bedeutung beimessen. In Wahrheit birgt jeder Tag einen kraftvollen Lichtfunken, den wir entfalten sollen, wenn wir verstehen, wie.

Hier sind 4 Tipps, damit jeder Tag zählt:

1. Nimm dir Zeit zum Innehalten und Nachdenken. Unser Leben ist hektisch. Zwischen Arbeit, Besorgungen und sozialen Verpflichtungen kann es schwer sein, Zeit zum Innehalten und zur Selbstreflexion zu finden. Wenn wir eine Auszeit haben, neigen wir dazu, sie mit sozialen Medien, Fernsehen und anderen Ablenkungen zu füllen. Wenn wir nicht jeden Moment des Tages beschäftigt sind, kann es sich schnell so anfühlen, als würden wir nicht hart genug arbeiten oder unsere Zeit nicht effektiv nutzen.

In Wahrheit ist es für unsere spirituelle Arbeit aber wichtig, dass wir Zeit zum Reflektieren haben. Frage dich: Wofür verwende ich meine Zeit und Energie? Ist es sinnvoll und zielgerichtet, oder bin ich nur mit dem "fertigbringen" beschäftigt? Nimm dir Zeit zum Meditieren, zum Innehalten und Nachdenken und verbringe Zeit mit dir selbst. Egal wie hektisch dein Leben ist, es lassen sich immer ein paar Minuten finden, wenn du es zu deiner Priorität machst.

2. Weißt du, dass du deinen Tag jederzeit neu beginnen kannst? Wir alle hatten schon Tage, die wir am liebsten einfach auslassen würden. Alles scheint schief zu gehen. Wir denken: "Heute sollte so ein guter Tag werden. Aber nun kann ich es nicht abwarten, bis dieser Tag vorbei ist."

Anstatt einen schlechten Tag abzuschreiben, solltest du dich in dem Moment daran erinnern, dass du die Möglichkeit hast, den Tag jederzeit neu zu beginnen. Du hast die Macht, dich für einen Neuanfang zu entscheiden, selbst wenn es am Ende des Tages ist. Indem du deinem Gehirn sagst, dass du für etwas Bestimmtes keine Energie verschwenden wirst, kannst du es dazu bringen, sich der nächsten Sache zuzuwenden. Verschwende den Tag nicht mit Negativität - jeder Moment zählt! Ändere dein Denken und fang neu an.

3. Je mehr du mit anderen teilst, desto mehr Energie erhältst du. Alles hat Energie, auch jeder Tag. Wenn wir selbstsüchtig handeln, ziehen wir tatsächlich die Energie des Tages ab. Aber wenn wir mit anderen teilen, geben wir dem Tag Energie zurück. Diese Energie stirbt nicht am Ende des Tages, sondern lebt weiter und treibt uns an.

Du kannst den Tag entweder seiner Energie berauben oder ihn neu beleben, einfach durch die Art und Weise, wie du andere behandelst. Je mehr du gibst, desto mehr erhältst du, und desto mehr wirst du in den kommenden Tagen unterstützt. 

4. Die spirituelle Arbeit von heute kann nur heute getan werden. Die Weisheit der Kabbala lehrt, dass jedem von uns genau die Anzahl von Tagen gegeben ist, die wir zum Leben brauchen, um unsere spirituelle Arbeit zu vollenden. Jeder Tag hat seine eigene einzigartige Aufgabe, die mit einem bestimmten Aspekt unserer Seele zusammenhängt, der erweitert werden muss. Die spirituelle Arbeit, die wir heute tun sollen, kann an keinem anderen Tag getan werden. Wenn wir dem nicht unsere Zeit und Energie widmen, wird es an uns vorübergehen.

Wenn du auf diese Weise über jeden Tag nachdenkst, erkennst du, dass deine Aufgabe für heute zu wichtig ist, um durch mögliche Aufregungen oder Dramen abgelenkt zu werden. Jeder Moment in deinem Leben ist ein Geschenk, das nie wieder kommen wird - also sorge dafür, dass auch dieser Tag zählt!

Für ein Kleinkind gibt es jeden Tag etwas Neues und Aufregendes zu entdecken und zu lernen. Was wäre, wenn wir unser Leben auch so angehen würden? Jeder Tag ist eine einzigartige, einmalige Erfahrung. Machen den heutigen Tag zur Priorität und nutze die Chancen, die dir bereitstehen!


Kommentare