Die größte Erfüllung, die wir kennen werden

Transform lives through a gift to the Karen Berg Scholarship Fund. DONATE NOW


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Go even deeper into the wisdom of Kabbalah with personalized guidance and chart readings.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Learning about our soul through an astrological chart helps to give more meaning and greater understanding to the experiences we face, the people we know, the work we do, and the forks in the road.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Personal Guidance – Kabbalah Centre Services

One-on-one personalized sessions with an instructor to delve deeply into an area that interests you or support where you need it most. Meetings span from relationships to tikkune to deep Zohar study, all customized especially for you.

Book a Guidance Session

Die größte Erfüllung, die wir kennen werden

Karen Berg
Dezember 13, 2020
Gefällt mir 18 Teilen Kommentare 1

Dieser Artikel wurde bereits im Jahr 2017 veröffentlicht.

Willkommen im Monat Steinbock. Wie ich bereits erwähnt habe, führen uns oft unsere größten Herausforderungen zu unseren größten Chancen. So finden wir diese wichtige Lektion auch im Monat Steinbock.

Es stimmt, in der Vergangenheit habe ich den Steinbock als einen der drei negativen Monate des Jahres bezeichnet. Es ist jedoch wichtig, das größere Bild über diesen Monat zu sehen. Für diejenigen, die Astrologie studieren, wissen viele von Ihnen, dass das Haus des Steinbocks als Ihr höchstes Potential in Ihrem Horoskop angesehen wird. Man sagt sogar, dass Steinböcke fähig sind, die höchste Ebene der Spiritualität zu erreichen. Wie kann ein Monat, der als so negativ gilt, zu solch großen Höhen führen? Und was können wir in diesem Monat tun, um uns mehr mit den positiven und oft verborgenen Gaben des Steinbocks zu verbinden?

Der Monat Steinbock ist ein schwerer Monat, der uns mit dem Element der Erde verbindet. Am Anfang des Monats finden wir die letzten und kraftvollsten Tage von Chanukka. Diese Tage sind die Wurzel des gesamten Monats, und wie wir sehen werden, sind sie das Kraftwerk und das Geheimnis der nächsten dreißig Tage.

Wenn du jemanden kennst, der Steinbock ist, haben diese Menschen scheinbar endlose Energie. Sie sind immer dabei, Berge zu erklimmen, um größere Höhen zu erreichen. Tatsächlich ist es eine ziemliche Herausforderung, einen Steinbock überhaupt zur Ruhe zu bringen! Sie arbeiten bis spät in die Nacht und sogar an Feiertagen, wenn der Rest der Welt eine Pause einlegt. Für den Steinbock gibt es keinen guten Grund, sich auszuruhen! Denn sie sind untrennbar mit diesem Kraftwerk aus Licht und Energie verbunden. Und so werden auch wir in diesem Monat sein. Die Frage ist: Wie kanalisieren wir dieses Licht? Kanalisieren wir es, um Reichtum und Prestige für uns selbst anzuhäufen? Ist die Villa hoch oben auf dem Hügel der Grund, warum wir auf die Erde gekommen sind? Oder können wir unsere Herzen und unseren Verstand nur ein wenig mehr für Menschen in Not öffnen und ihnen helfen, mehr Liebe und Positivität zu bringen? Was können wir tun, um das Licht so zu kanalisieren, dass es zu Segen und Erfüllung führt, nicht nur für uns selbst, sondern für die ganze Welt?

Der Steinbock wird von Saturn, dem Vater des Tierkreises, regiert. Es heißt, Steinbock verbindet sich mit der Seite von Saturn, die dem dunklen und kalten Universum zugewandt ist. Im Gegensatz zum Wassermann, der sich mit der Seite des Saturns verbindet, die der Sonne zugewandt ist. Aus diesem Grund fühlen wir uns in diesem Monat vielleicht mehr als in fast jedem anderen Monat des Jahres zum Physischen und nicht zum Metaphysischen hingezogen. Es ist kein Zufall, dass wir in diesem Monat das Konsumverhalten auf seinem Höhepunkt finden, mit Kaufhäusern, die von Menschen überfüllt sind. Bei einem Extrem finden wir immer sein Gegenteil nicht weit dahinter. Um das nötige Gleichgewicht aus den beiden kraftvollen letzten Tagen von Chanukka zu schaffen, die die Keimstufe dieses Monats sind, finden wir einen großen Einfluss der materiellen Welt. Wir können uns in diesem Monat sehr leicht verirren und vielleicht feststellen, dass wir weniger in unsere spirituellen Praktiken investiert haben.

Freunde, in diesem Monat müssen wir uns bemühen, mit der Spiritualität und unseren spirituellen Praktiken verbunden zu bleiben. Es ist diese Anstrengung, die der Schlüssel sein wird, um die vielen Segnungen zu erschließen, die dieser Monat für uns bereithält. Hart zu arbeiten ist ein Konzept, das jeder Steinbock nur allzu gut kennt. Aber anstatt auf unsere physischen Ziele hinzuarbeiten, können wir, wenn wir offen sind, all die Freude und den Segen sehen, die wir ernten können, wenn wir an unseren spirituellen Zielen arbeiten. Für diese Aufgabe gibt es für den Steinbock kein Gegenstück. Sie, und auch wir in diesem Monat, haben wirklich das Potential, die höchsten Ebenen der Spiritualität zu erreichen. Denn der beste Weg, den Himmel zu erreichen, ist, von der Erde zu springen.

In diesem Monat können wir beginnen, uns mehr mit unserem höchsten spirituellen Potential zu verbinden, wenn wir bereit sind, uns nicht zu sehr in Körperlichkeit und Materialismus hineinziehen zu lassen. Vielleicht können wir dann offen sein, uns unseren Mitmenschen zuzuwenden. Die größte Körperlichkeit auf der Erde sind die Menschen selbst. Die Menschen sind unser Erfolgsgeheimnis. Das Geheimnis in diesem Monat, sich von der Schwere zu befreien, ist, sich dem Licht gleich zu machen, indem man gibt und mit anderen teilt. Teilen und Geben ist die Korrektur, oder tikkune, des Steinbocks. Wir, und besonders die Steinböcke, sind hier auf der Erde, um zu teilen und zu geben. Ich habe immer vermutet, dass Charles Dickens' Figur Ebenezer Scrooge ein Steinbock war - er zählte sein Geld allein in einem kalten, dunklen Haus, nur um am Ende zu entdecken, dass das wahre Glück darin liegt, Energie außerhalb von sich selbst zu vermitteln.

Der innere Aspekt des Steinbocks ist das Wasser, und aus diesem Grund sind sie die sensibelsten und gebendsten des ganzen Tierkreises. Oftmals sind viele Hellseher Steinböcke oder haben Steinböcke in ihrem Horoskop. Diese kraftvolle Liebe und Fürsorge ist in ihrem Inneren vorhanden, aber sie kommt oft gefroren heraus! (Das erinnert an die kalten Ringe des Saturn, die ihn umkreisen.)

Vielleicht können wir in diesem Monat unsere Herzen ein wenig schmelzen lassen. Vielleicht können wir das Eis um unsere Herzen schmelzen und offen sein für all die Menschen um uns herum und auf der ganzen Welt, die wirklich unsere Hilfe brauchen. Vielleicht können wir die Sensibilität in uns selbst anzapfen und beginnen, den Schmerz und die Bedürfnisse eines anderen Menschen zu spüren. Vielleicht können wir Zeit finden, an eine unserer Lieblings-Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden oder unsere Zeit ehrenamtlich für eine Sache zu verwenden, die uns am Herzen liegt. Oder sogar eine Kerze für einen Freund in Not anzünden und ein kleines Gebet für ihn sprechen. Denn wenn wir geben und teilen, sind wir es, die am Ende am meisten erhalten. Die größte Erfüllung werden wir erfahren, wenn wir unserer Seele erlauben, sich zu ihrem höchsten Potential zu erheben und sich durch die Arbeit unserer Hände in Taten einfacher Liebe zu manifestieren. Dann sind wir hoffentlich in der Lage, das enorme Licht zu kanalisieren, das uns zur Verfügung steht.

In diesem Monat können wir eine Freude wie nie zuvor erleben. Auch wir können, wie Ebenezer, zu einem neuen Tag mit unendlichem Potenzial erwachen. Wir können wirklich wie der Schöpfer werden und eins mit dem Schöpfer sein. Das ist mein Wunsch für uns alle.

Ich wünsche dir das Allerbeste auf Ihrer Reise in diesem Monat. Hab einen großartigen Monat.

 


Kommentare 1