Ein entschlossenes Herz

Transform lives through a gift to the Karen Berg Scholarship Fund. DONATE NOW


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Go even deeper into the wisdom of Kabbalah with personalized guidance and chart readings.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Learning about our soul through an astrological chart helps to give more meaning and greater understanding to the experiences we face, the people we know, the work we do, and the forks in the road.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Personal Guidance – Kabbalah Centre Services

One-on-one personalized sessions with an instructor to delve deeply into an area that interests you or support where you need it most. Meetings span from relationships to tikkune to deep Zohar study, all customized especially for you.

Book a Guidance Session

Ein entschlossenes Herz

Karen Berg
Juli 25, 2021
Gefällt mir 22 Teilen Kommentare 6

Dieser Artikel zum Wochenteil wurde ursprünglich 2018 veröffentlicht.

Verlangen ist die Essenz des Lebens. Es ist das, was uns antreibt und motiviert, unsere Träume zu verfolgen und zu manifestieren. Es ist die Kraft der Natur. Sie liegt selbst in einem Grashalm und ermutigt ihn zum Wachsen. Dieses Verlangen lässt die Blumen blühen, die Sonne aufgehen und unsere Herzen schlagen. Sie veranlasst die Vögel, ihre Nester zu verlassen und uns, uns auf die Suche nach einem besseren Leben zu machen. Verlangen ist das, was uns Menschen von allen anderen Wesen auf der Erde unterscheidet. Wir haben das größte Verlangen, etwas zu schaffen und Erfüllung zu erfahren. Aufgrund dieses Verlangens sind wir in der Lage, große Dinge zu vollbringen und die Lichtkraft des Schöpfers anzuziehen, was uns sogar erlaubt, die Welt zu verändern. Mit harter Arbeit und Entschlossenheit können wir alles erreichen. Wir müssen nur bereit sein, uns die Mühe zu machen. In dieser Woche, wenn die letzten Tage des Löwen hell brennen, brennt unser Verlangen nach dem Licht hell in unseren Seelen. Wir werden wach für alles, was gut ist, und wir werden inspiriert, alle Segnungen zu empfangen, die das Leben zu bieten hat. Uns wird das Geschenk eines entschlossenen Herzens und eines entschlossenen Verstandes gegeben, dem Weg des Lichts zu folgen. Denn wir wissen jetzt, dass auf diesem Weg die Tore der Fülle weit aufschwingen und dass das Leben unserer Träume in Reichweite ist.

"Verlangen ist die Essenz des Lebens."

Unser Bibelteil in dieser Woche ist Ekev. Eke bedeutet übersetzt "wenn du folgst". Moses spricht weiterhin zu den Israeliten, als ihr liebevoller Führer und Lehrer. Er sagt ihnen, dass, wenn sie den Wegen des Schöpfers folgen, tatsächlich alles klappen wird und sie ein freudiges Leben im Gelobten Land führen können. Das Gelobte Land ist ein Bewusstseinszustand, in dem das Leben gesegnet ist und alle Bedürfnisse und authentische Wünsche erfüllt werden. Um dem Schöpfer zu folgen, brauchen wir jedoch Demut. Demut erlaubt uns zu verstehen, dass wir nicht immer in der Lage sind, das größere Bild im Leben zu sehen. Demut fordert uns auf, dem Schöpfer zu vertrauen, besonders wenn wir denken, dass wir es besser wissen oder der Weg, der vor uns liegt, eine Herausforderung sein könnte.

Ein Geheimnis der Demut kann im Wort "ekev" gefunden werden, da es auch mit dem Wort "Ferse" übersetzt wird, dem untersten Teil des menschlichen Körpers, der direkten Kontakt mit dem Boden hat. Die Füße dienen uns und ermöglichen es uns, unseren Weg zu gehen. Wir sind mit der Demut gesegnet, dem Schöpfer in dieser Woche zu folgen, an seinen Fersen zu sein und in unserem Herzen darauf zu vertrauen, dass wir zu einem Leben voller Segen geführt werden. Sich mit dem "Abschnitt" zu verbinden, erlaubt uns, in Ehrfurcht vor dem Universum zu sein und entfernt unseren Widerstand. Diese Ehrfurcht befähigt uns, die Gaben zu sehen, die uns gegeben wurden, und die vielen Male, die wir eine zweite Chance erhalten haben. Moses inspiriert uns, den Weg der Liebe zum Schöpfer mit Demut zu gehen. Alles, was wir brauchen, ist ein entschlossener Geist und ein entschlossenes Herz. Der Schöpfer verspricht, wenn wir in Liebe für unsere Mitmenschen handeln, dann können wir alles Gute in dieser Welt haben. Die Liebe kehrt als Bumerang zu uns zurück und gibt uns Schutz und Segen. Wenn wir auf den Schöpfer hören und uns entscheiden, dem Weg des Gebens zu folgen, dann wird der Segen zu uns kommen.

In diesem Abschnitt wird der berühmte Spruch erwähnt: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von allem, was aus dem Mund des Herrn geht, lebt der Mensch." Unsere Nahrung, unser Wohlstand und unser Lebensunterhalt kommen von nirgendwo anders her als von der Lichtkraft des Schöpfers. Mose fährt fort und erinnert die Israeliten an all die Wunder, die sie erlebt hatten. Vierzig Jahre lang in der Wüste zerrissen die Kleider der Israeliten nicht und ihre Füße schwollen nicht an. Sie werden an die Befreiung aus Ägypten, an die Übergabe der Tora und an das Manna erinnert, das ihnen in der Wüste gegeben wurde. Mose ermutigt uns, unsere Segnungen zu zählen und uns ihrer wahren Quelle bewusst zu sein. Auf diese Weise werden wir inspiriert, uns weiter mit der Quelle aller guten Dinge zu verbinden - dem Schöpfer. Mose klopft an die Wände unserer Herzen und inspiriert uns, dem Schöpfer zu vertrauen, seine Hand zu ergreifen und ihm zu erlauben, uns zu allem Guten zu führen. Der Weg des Schöpfers braucht ständige Erneuerung und Aufmerksamkeit. Mit dem Schöpfer an unserer Seite, können wir alles erreichen. Unser Leben kann gesegnet, wohlhabend und voll von guten Dingen sein.

"Die Tore der Liebe sind für uns geöffnet."

Oft ertappen wir uns dabei, dass wir denken, wir bräuchten keine Hilfe. Wir können die Wertschätzung für unsere Gaben verlieren und werden unwillig, unsere Wege zu ändern. Wir können die Führung von anderen ignorieren, sogar blind sein für die Tatsache, dass der Schöpfer versucht, uns zu führen. In unserem Herzen wissen wir, wo wir in die Irre gegangen sind, aber es erfordert Mut, es zu erkennen und einen neuen Weg einzuschlagen. Das Leben gibt uns aber immer wieder eine neue Chance, die Dinge besser zu machen. Wir sind auf der Erde, um Fehler zu machen und aus ihnen zu lernen. Unsere Herzen mögen klein sein, aber mit der Zeit können sie sich erweitern, um all die Liebe zu erfahren, die da draußen auf uns wartet. Unsere Bereitschaft, mit dem Schöpfer zu gehen und den Weg der Liebe zu gehen, ist unsere wichtigste Aufgabe auf der Erde. Denn das Licht kann uns nur so viel geben, wie wir den anderen geben. Wenn wir die Tore der Liebe für andere öffnen, sind die Tore der Liebe auch für uns geöffnet.

Begib Dich diese Woche in Deiner Meditationen an den Hang, wo die Sonne in der frühen Morgenbrise auf das Land scheint. Stell Dir vor, Du gehst durch ein Blumenfeld, in dem Hunderte von Knospen kurz vor der Blüte stehen. Ein ganzes Land voller prächtiger Farben breitet sich über das Feld aus. Du gehst barfuß durch die scheinbar tausenden der schönsten Blumen, die Du je gesehen hast. Als die Sonne höher steigt und sich am Himmel intensiviert, siehst Du, wie die Blumen beginnen, ihre Knospen zu öffnen. Während sich die Blumen zum Leben öffnen, spührst Du, wie sich auch Dein eigenes Herz öffnet. Der Wunsch, dem Schöpfer näher zu sein, blüht in Dir auf. Du fühlst, wie Dein Geist weicher wird. Du bist bereit, den Weg des Schöpfers zu gehen, andere und Dich selbst zu lieben. Du wünscht Dir das Beste im Leben und bist bereit, das zu tun, was notwendig ist, um es zu erreichen. Denn nur wenn wir anderen Gutes geben, kann auch uns Gutes zuteil werden.


Kommentare 6