Unsere Seele muss sich ausweiten

Wir feiern unseren 100sten Geburtstag in 2022! Hilf uns, die Weisheit der Kabbalah auch für weitere 100 Jahre zu teilen! Spende jetzt


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Tauche noch tiefer in die Weisheit der Kabbalah ein. Lasse dich persönlich beraten und ein persönliches Horoskop erstellen.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Das astrologische Horoskop hilft uns, unsere Seele kennenzulernen und den Erfahrungen, die wir machen, den Menschen, die wir kennen, der Arbeit, die wir tun, und den Abzweigungen in unserem Leben, die wir nehmen, mehr Bedeutung und ein besseres Verständnis zu verleihen.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Persönliche Beratung - Kabbalah Centre Dienstleistungen

Persönliche Einzelgespräche mit einem Lehrer, um einen Bereich zu vertiefen, der dich interessiert, oder um dich dort zu unterstützen, wo du es am meisten brauchst. Die Sitzungen reichen von Beziehungen über Tikkune bis hin zu tiefem Zohar-Studium, alles speziell auf dich persönlich zugeschnitten.

Beratungsgespräch buchen

Unsere Seele muss sich ausweiten

Michael Berg
Oktober 6, 2021
Gefällt mir 27 Teilen Kommentare 10

Der Abschnitt von Noach, fühle ich, ist mit vielen aufregenden und wichtigen Lehren erfüllt; Lehren, die, wenn wir sie wirklich verstehen, die Kraft haben unsere spirituelle Arbeit auf eine positive Weise zu verändern.

So, ich möchte etwas von Rav Ashlag teilen, der fragt, was das Geheimnis der Seele ist. Er sagt, dass bevor sie in die Welt kommt, ist sie ein kleiner Aspekt mit großem Potential. Sie ist ein winziger Funke des Lichts, verbunden mit ihrer Quelle, dem Licht des Schöpfers. Dann fragt er, warum die Welt erschaffen wurde. Was bedeutet das?

Ich glaube, und die meisten von uns glauben, dass die Seele ein perfektes, vollkommenes Wesen ist, das in den Körper kommt, und dann kämpfen wir darum, ihr zu erlauben, sich mit dem Licht des Schöpfers wieder zu verbinden. Aber Rav Ashlag sagt etwas völlig anderes. Er sagt, dass bevor sie in unseren Körper kam, war jede einzelne unserer Seelen ein winzig kleiner Funke, der großes, aber nicht enthülltes Potential hat. Also, wenn dieser Funke in einem perfekten Zustand in den oberen Welten bleibt, weitet er sich nie aus oder wird zu dem, was er hätte werden sollen. Er wird nie zur Vollkommenheit des Lichts des Schöpfers, das enthüllt werden muss. Und der Zweck in diese Welt zu kommen, ist es, der Seele zu erlauben sich auszuweiten und alles das zu werden, was sie sein kann.

Deswegen ist der Grund unserer Seele in unseren Körper zu kommen, dieses Potential zu enthüllen. Unsere Seele ist das Licht des Schöpfers, aber nicht wie das Licht des Schöpfers, so wie unsere Seele in den oberen Welten 100% ist. Und wenn sie in diese Welt kommt, ist unsere Arbeit nicht, sie wieder zu einer Verbindung zurückzubringen, sondern, unsere Seele kommt in diese Welt als winziger Funke, und unser Kampf, die spirituelle Arbeit, erlaubt unserer Seele sich auszuweiten. Jedesmal wenn wir teilen, uns mit dem Zohar verbinden, und so weiter, was wir eigentlich tun, ist, unserer Seele zu erlauben sich ein wenig mehr auszuweiten. Und der Kampf zwischen Körper und Seele ist es, was es der Seele ermöglicht, größer und größer zu werden.

Das ist eine großartige Realisierung darüber wer wir sind; wir sind der Schöpfer, der sich wünscht großartiger manifestiert zu werden...und das ist der Zweck der spirituellen Arbeit. Also, wenn die Seele – was in Wirklichkeit das Licht des Schöpfers ist, mit dem Wunsch sich auszuweiten – in den Körper kommt, kämpft sie mit dem Körper. Aber nur durch diesen Kampf, kann sie ihr Potential enthüllen und sich so großartig ausweiten, wie sie sich ausweiten muss. Dann benützt sie die Werkzeuge und die Weisheit, was eigentlich das ausgeweitete Licht des Schöpfers ist.

Zum Beispiel, sagen wir, dass unsere Seele, als sie dahin geboren wurde, wo sie heute ist, nur 20% enthüllt ist und sie will sich ausweiten, dann ist der Zohar eines der großartigsten Werkzeuge, das wir haben, um die Ausweitung des Schöpfers zu erlauben, welche unsere Seele ist. Wenn wir also den Zohar studieren und das Licht des Zohars aufnehmen, weiten wir uns mit diesem Licht aus, und dieses Licht ist jetzt Teil von uns. Also, wir sind die Weisheit und das Licht des Schöpfers. Unsere Seele kommt mit großem Potential in diese Welt, und der einzige Weg wie dieses Potential enthüllt werden kann, ist durch den Kampf des Körpers und der Seele zusammen, um ihr zu erlauben sich auszuweiten. Die Werkzeuge für die Ausbreitung der Seele, und auch das Licht, das die erweiterte Seele ist, sind die Weisheit und die Werkzeuge.

Also, um zurückzukommen zum Beispiel des Zohars, sagen wir, dass sich unsere Seele 20% ausgeweitet hat, 20% Enthüllung, und wir lesen den Zohar und erweitern uns weitere 5% dadurch. Dann werden diese 5% mehr Licht des Zohars ein Teil von uns. Wir sind der Aspekt des Lichts des Schöpfers, der ausgeweitet wird.

Und deshalb sagt Rav Ashlag, dass dies das Geheimnis ist: das Licht des Schöpfers, der spirituelle Arbeiter, die Weisheit, und ich, ich selbst, sind alle eins, weil all das ist die Auweitung des Lichts des Schöpfers. Unsere Seele ist potentielles Licht des Schöpfers, das sich noch nicht ausgeweitet hat. Und die Benutzung der Werkzeuge und das Studieren der Weisheit sind zugleich, Licht, das die Ausweitung erlaubt, und Licht der Ausweitung.

Was gibt spirituelles Leben? Es ist die Ebene des Bewusstseins, die jemand hat. Die Seele, bevor sie in diese Welt kam, war der winzige Aspekt des Schöpfers, mit großem Potential, unenthüllt, obwohl sie verbunden und vereint ist mit dem Licht des Schöpfers. Aber sie ist ein winzig kleiner potentieller Funke des Schöpfers, und das ist alles, was sie in den oberen Welten ist. Wenn sie nicht in den Körper kommen und darum kämpfen würde sich auszuweiten, würde sie winzig und unenthüllt bleiben.

In den Writings of the Ari, heißt es, dass der Schöpfer seinen heiligen Namen enthüllen wollte. Und das ist auch die Bedeutung des Geheimnisses, wenn der Ari uns sagt, dass der Grund, warum die Welt erschaffen worden ist, derjenige ist, damit der Schöpfer sein Potential enthüllen kann. Das bedeutet uns zu enthüllen, wir sind das Potential des Lichts des Schöpfers. Wir weiten uns mit den Werkzeugen aus, die Licht sind und welches zu unserer Erweiterung wird.

Leute sind unglücklich, gelangweilt oder dunkel, weil sie mehr sein müssen als sie sind, was bedeutet, das unsere Seele sich weiter ausweiten muss. Wenn wir unserer Seele einmal erlaubt haben sich auszuweiten, wenn wir unsere spirituelle Arbeit auf diese Weise sehen, dann kann davon Begeisterung, Verständnis und Glück kommen. Wie ein Ballon, der als winziges Ding beginnt, eingeengt in einem kleinen Ball, und dann beginnt sich auszuweiten. Und wenn unsere Seele das unausgebreitete Licht des Schöpfers ist, werden wir nicht glücklich sein; oder vielleicht sind wir ein kleines bißchen glücklich, aber nicht für immer.

Deswegen muss jede spirituelle Aktion, die wir tun, Bewusstsein haben: Ich schaffe den Weg für die Ausweitung meiner Seele. Und das Licht, das ich durch diese Aktion enthülle, wird ein Teil von mir und jetzt ist meine Seele viel größer. Jede Aktion, die ich mache, ist für die Ausweitung meiner Seele, was eigentlich die Ausweitung des Lichts des Schöpfers ist und der Zweck der Erschaffung dieser Welt.

Für mich ist der Kern dieses Verständnisses, dass unsere Seele, bevor sie in diese Welt kam, und auch so wie sie heute existiert, ein Bruchteil davon, zu was sie werden muss. Das spirituelle Organ kämpft nicht einfach um spirituell zu sein oder kämpft um unsere Seele rein zu halten. Es geht darum zu kämpfen, um unsere Seele auszuweiten, durch Wege der Werkzeuge und der Weisheit von Kabbalah. Und wenn wir unsere Seele nicht ausweiten, werden wir nicht glücklich, erfüllt, inspiriert sein oder mehr verstehen. Das ist der Zweck des Lebens, der Zweck der Erschaffung der Welt: den Schöpfer zu enthüllen. Und wir sind der Funke des Schöpfers, der noch nicht enthüllt worden ist, der Funke des Schöpfers, der sich noch nicht ausgeweitet hat.

Unsere Seele muss sich ausweiten; deswegen sind wir auf dieser Welt. Wenn wir dieses Verständnis von Rav Ashlag verstehen können, kann es unsere spirituelle Arbeit wirklich verändern und mit einem gänzlich neuen und aufregenden Zweck füllen.


Kommentare 10