Das Licht sehen

Transform lives through a gift to the Karen Berg Scholarship Fund. DONATE NOW


Hauptmenü

Veranstaltungen & Kurse


Hauptmenü

Mitgliedschaft


Mitglied werden

Finde mehr Weisheit und Tools, um dich selbst, dein Leben und die Menschen um dich herum zum nächsten Level zu bringen. Von wöchentlich erscheinenden Artikeln und Videos bis hin zu Live-Streamings und Kursen und Veranstaltungen gibt es eine passende Mitgliedschaft für alle.

Mitgliedschaften anzeigen
Empfohlene Mitgliedschaft:
Onehouse Community
  • Zu den Vorteilen gehören:
  • Alle Klassen im Livestream
  • Alle in-Centre Klassen*
  • 10% Rabatt in unseren Bookstores*
  • Und vieles mehr...
  • Werde heute Mitglied
  • *An teilnehmenden Standorten.
Hauptmenü

Orientierungshilfe


Go even deeper into the wisdom of Kabbalah with personalized guidance and chart readings.
Kostenlose Beratung mit einem*r Lehrer*innen

Unsere engagierten Ausbilder sind hier, um dir auf deiner spirituellen Reise zu helfen.

Request Yours
Kabbalistische Astrologie-Kartenlesung

Learning about our soul through an astrological chart helps to give more meaning and greater understanding to the experiences we face, the people we know, the work we do, and the forks in the road.

Eine Horoskop-Lesung buchen
Personal Guidance – Kabbalah Centre Services

One-on-one personalized sessions with an instructor to delve deeply into an area that interests you or support where you need it most. Meetings span from relationships to tikkune to deep Zohar study, all customized especially for you.

Book a Guidance Session

Das Licht sehen

Karen Berg
August 1, 2021
Gefällt mir 16 Teilen Kommentare 2

Dieser Artikel über den Abschnittder Woche wurde bereits 2018 veröffentlicht.

Meditation mag ein Werkzeug sein, dass von alten Weisen benutz wurde, aber die Praxis ist in der modernen Welt verbreiteter, als je zuvor geworden. Mehr denn je haben die Menschen im letzten Jahrhundert nach Wegen gesucht, sich mit ihrem Geist zu verbinden. Die eigene spirituelle Reise ist fast zum Mainstream geworden. Wir, als ein kollektives Ganzes, sind auf der Suche nach unserem wahrhaftigen inneren Selbst und nach Wegen, die Ablenkung der Außenwelt in Schach zu halten. In jedem von uns liegen das Wunder und die Fülle des göttlichen Lichts. Sie nicht zu suchen, sie nicht mit jeder Faser unseres Körpers zu kennen, bedeutet, die Schönheit der Existent nie zu erfahren. Diese Woche bekommen wir ein großes Geschenk vom Universum. Unser inneres Licht scheint hell, es zu sehen - und stellverstretend dafür, uns selbst als die lichtvollen Wesen zu sehen, die wir wirklich sind. Wir sind jetzt aufgerufen, das Universum in uns zu entdecken, damit unsere innere Stimme über dem Lärm gehört werden kann. Die Zeit ist gekommen, dass wir uns von den Ablenkungen der physischen Welt entfernen, und nach innen gehen, um mehr denn je zu sehen. Solange Atem in unseren Lungen ist, scheint das Licht immer in uns. Es ist da, um uns zu nähren und zu führen. Diese Klarheit und Vision unseres Lichts kann diese Woche unser Geschenk sein. Das Universum schenkt uns jetzt die Möglichkeit, Zeugnis von unserer eigenen Heiligkeit abzulegen. Das Licht des Schöpfers ist in uns und wartet geduldig darauf, dass wir es sehen.

"Das Licht leuchtet immer in uns."

Unser Abschnitt diese Woche ist etwas ganz Besonderes für mein Herz und für viele Studenten auf der ganzen Welt. Diese Woche ist unser Abschnitt Re’eh, welcher der Geburtsabschnitt des Ravs war. Re’eh bedeutet: “zu sehen”. In dieser letzten Woche des Löwen gibt die Sonne uns Klarheit, die nur sie geben kann. Übrigens ist Re’eh der einzige Abschnittstitel, der mit einem der 72 Namen Gottes übereinstimmt. Re’eh ist der 69. Name und er dient als eine Art spiritueller Kompass, der uns die Kraft gibt, unseren Weg zu finden, wenn wir uns verirrt haben. Das gilt auch für diesen Abschnitt. Seine Lesung, zusammen mit der Energie, die den Kosmos in dieser Woche durchdringt, hilft uns, uns der Wunder und der Macht des Licht, das in uns ist, bewusster zu werden. Tatsächlich hat dieser Abschnitt 126 Verse, welches dem Zahlenwert des Wortes "Stauen"entspricht.

In Re’eh ermutigt Moses die Israeliten dem Schöpfer und ihrem inneren Licht zu folgen. Auf diese Weise werden sie in der Lage sein, ein gesegnetes Leben zu erfahren. Moses beschreibt die Segnungen, die kommen, wenn wir mit dem Schöpfer wandeln und seine Attribute der Freundlichkeit, Barmherzigkeit und des Teilens mit anderen verkörpern. Mose warnt sie davor, intolerant uns selbstsüchtig zu handeln, da diese Eigenschaften zu Schwierigkeiten führen werden. Im Wesentlichen lehrt Mose die Israeliten zu sehen, dass die Welt unser Spiegel ist und dass das, was wir aussenden, nur zu uns zurückkommt. Er bittet sie zu erkennen, wenn sie Frieden und Segen in ihrem eigenen Leben haben wollen, nur anderen dasselbe geben müssen. Denn das was wir geben, ist immer das, was wir empfangen werden. Moses verspricht uns allen, dass wenn wir offen sind, das Gute in uns zu sehen, zu aktivieren und wachsen zu lassen, unsere Gegenwart und Zukunft voller Freude und Segen sein wird.

"Liebe ist alles, was existiert, was zählt, und alles, was nötig ist, um ein wahrhaft gesegnetes Leben zu schaffen."

Die Kraft von Re’eh stupst uns an, das Gesetz von Ursache und Wirkung zu sehen und wie es sich in unserem Leben auswirkt. Das System ist da und funktioniert, ob wir es erkennen oder nicht. In uns allen liegt die Kraft der Liebe, die, einmal entzündet, unsere Leben und die Welt als Ganzes verbessern wird. So oft können wir uns im Leben verirren, niedergehalten von unseren eigenen Wünschen, Süchten und Ängsten. Wir können den Halt auf unseren spirituellen Weg verlieren, und nicht den Nutzen darin sehen, freundlich zueinander zu sein. Vielleicht hat jahrelang Rücksichtslosigkeit, Gier und die ungerechte Behandlung anderer funktioniert. Aber es kommt die Zeit, in der diese Energie zu uns zurückkommt und wir fangen an zu sehen, dass eine Veränderung notwendig ist. Wir erkennen, dass es in unserem eigenen Interesse ist, andere mit Liebe und Menschenwürde zu behandeln und so, wie wir gerne behandelt werden möchten. Ich habe es schon immer faszinierend gefunden, dass es keinen passenden Zohar-Abschnitt für diese Woche gibt. Es ist, als ob wir vom Schöpfer ermutigt werden, zu suchen und die Antworten im Inneren zu finden. Denn darin finden wir die wichtigsten Schätze und Antworten, wenn wir nur offen dafür sind, zu sehen, dass sie da sind.

Begib dich in deinen Mediationen in dieser Woche auf die Reise von der Außenwelt zur Innenwelt. Finde eine Zeit und einen Raum, in dem du alleine sein kannst und ungestört bist. Setze dich hin, schließ deine Augen und atme tief ein. Während du atmest, höre den Klang deines Atems und deines schlagenden Herzens. In deinem Inneren befindet sich die Energie des Schöpfers. Du bist aus Seiner Essenz. Werde dir deiner Kraft und deiner großen Fähigkeit zu lieben bewusst. Es gibt kein Ende deiner Fähigkeiten und deines Potentials. Es gibt keine Grenze für die Liebe, die von deinem Wesen ausgehen kann. Du kannst die Kraft sehen, die du besitzt, um das Leben deiner Träume und jede Zukunft zu erschaffen, die du dir wünschst. Du siehst das Licht, dass in dir leuchtet, und seine Kraft, anderen und letzten Endes auch dir im Prozess zu helfen. Du kannst letztendlich sehen, dass Liebe alles ist, was es gibt, alles, was zählt, und alles, was nötig ist, um ein wahrhaft gesegnetes Leben zu schaffen.


Kommentare 2